Aich: Zukunftsgemeinde Steiermark - Vereinskultur des Jahres
10. Sept. − 21. Okt. 2016

Aicher Herbst Kultur 2016

Dem Kirtag folgen Glücksdrachen
Aicher Herbst Kultur 2016:
Tradition & Gegenwartskultur

Auch für 2016 haben sich die Initiatoren der „Aicher Herbst Kultur“ einige bemerkenswerte Besonderheiten einfallen lassen, die sich Kultur-Interessierte auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Wiederum werden die Genres Kabarett, Jazz, Literatur, Poetry und Chormusik bedient, ebenso die Volksschüler ins kulturelle Geschehen eingebunden. Erstmals widmet man sich auch der faszinierenden Welt des Drachenbauens in Form eines speziellen Workshops. Die Zuerkennung des 1. Platzes beim Wettbewerb „Zukunftsgemeinde Steiermark“ im Frühjahr‘16 (für die vorbildhafte Vereinskultur) ist für die Initiatoren Forderung und Motivation zugleich.

KARTENVERKAUF

Kartenvorverkauf:

Tourismusbüro Aich - Büro der Aicher-Herbst-Kultur: Mo-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
Tourismusbüro Haus: Mo-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Sparmarkt Aich, während der Geschäftszeiten
Raiffeisenbank Aich von Mo-Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

Abendkassa:

Es gibt noch Karten für classic alpin am 14.10.2016 und für das Chorkonzert mit dem Singkreis Gaishorn am 21.10.2016.

FR 21. Okt.

Chorkonzert

Singkreis Gaishorn & Ennstaler Spüleit

20.00 Uhr Pfarrkirche Assach
Eintritt: € 12,00
Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!


Singkreis Gaishorn, Leitung: Brigitte Wagner
(Beliebtester Chor der Steiermark 2015 - Chorwahl Kleine Zeitung)
& Ennstaler Spüleit, Leitung: Sylvia Ringdorfer

http://singkreis-gaishorn.jimdo.com/



"Vokalmusik aus aller Welt" bietet der 1992 von der Chorleiterin Brigitte Wagner gegründete Chor, der heute 30 Mitglieder zählt. Seit 2016 fungiert Silvia Fösleitner als Obfrau. Wie die meisten Chöre gilt auch der Singkreis Gaishorn in erster Linie als ganz besonders wichtiger Mitgestalter bei Feierlichkeiten innerhalb der eigenen Gemeinde (Gaishorn). Das vielseitige Repertoire reicht vom alpenländischen Volkslied bis zur klassischen und geistlichen Chorliteratur. 2015 geriet der Singkreis im höchst positiven Sinne in die Schlagzeilen. Einerseits als Gewinner der Kleine-Zeitung-Chorwahl. Andererseits ob wirkungsvoller Auftritte: Eröffnungskonzert beim Chorfestival "Voices of Spirit" (Grazer Orpheum), Benefizkonzert "Steirer helfen Steirer" (Stadthalle Graz), Steirischer Advent (Stefaniensaal Graz).

Ennstaler Spüleit:
Sylvia Ringdorfer (Querflöte)
Johann Galler (Steirische Harmonika und Fagott)
Elfi Galler (Geige und Bass)
Andreas Galler (Gitarre, Klarinette und Bass)

Diese Veranstaltung ist wiederum in bereits bewährter Art und Weise eine Kooperation der Österreichischen Frauenbewegung Aich-Gössenberg.



SO 16.10.

Erntedank

Erntedank & Aicher Kirchtag

10.15 Uhr ERNTEDANK IN ASSACH
mit Segnung der Erntekrone, feierlichem Einzug in die Pfarrkirche, Dankgottesdienst, feierlich umrahmt von der Musikkapelle Aich.

10.30 Uhr ERNTEDANK in AICH
in der Evangelischen Christuskirche



ganztägig AICHER KIRCHTAG
Standl-Kirchtagsmarkt in Aich, der "gute, alte", traditionellerweise am kirchlichen Erntedankfesttag von Assach und Aich, nach alter Gewohnheit am dritten Sonntag im Oktober.
Ab 11.00 Uhr im Dorfgasthof "Zum Grafenwirt" Kirtags-Spezialitäten

FR 14.10.

classic alpin

Klassik trifft Volksmusik
Texte: Karin Linortner (Ö1)

20.00 Uhr Dorfgasthof "Zum Grafenwirt"
Eintritt: € 22,00 
begrenzte Sitzplätze
Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich!

Der Grafenwirt-Saal wird als Theatercafé arrangiert.
Tischgetränke (kleine Karte) gibt es zur Selbstentnahme.
Kein gastronomisches Service während der Veranstaltung.

Musikerinnen des Kammerensembles Volksoper Wien & das Volksmusik-Trio Lemmerer aus Wörschach

Karin Linortner (ORF Ö1) liest speziell ausgewählte Texte.

Traditionelle Alpenmusik oszilliert zwischen Klassischer Musik und American Music. Einzigartige musikalische Erlebnisreise. Vom Vokalstück über reine klassische Kammermusik bis zur echten, authentischen Volksmusik.

Die Musikerinnen des Kammerensembles Volksoper Wien (2009 von Renate Linortner gegründet) und das Volksmusik-Trio Lemmerer verschmelzen zum Ensemble. Die Flötistin Renate Linortner und der Hackbrett-Virtuose Sigi Lemmerer gehen mit dieser Formation einen neuen Weg der künstlerischen Zusammenarbeit. Die Titel auf der gemeinsam produzierten CD "primetime" klingen vielversprechend: Toiflstoa Polka, Steirer Landler Upgrade, Wann du durchgehst durchs Tal, Grimming Elegie, Intermezzo für Flöte und Hackbrett.

Das "classic alpin Ensemble":

Renate Linortner, Bad Aussee (Flöte, Gesang)
Anne Harvey-Nagl, Australien (Violine)
Lena Fankhauser, Kanada (Viola)
Zita Varga, Kroatien (Cello)
Karin Linortner, Bad Aussee (Gitarre, Gesang)
Mariagrazia Pistan-Zand, Italien (Harfe)
Volkmar Fölss, Wörschach (Kontrabass)
Franz Lemmerer, Wörschach (Steirische Harmonika)
Sigi Lemmerer, Wörschach (Hackbrett)
http://www.classicalpin.at/

AICHER HERBST KULTUR
8966 Aich, Vorstadt 62
Tel. +43-(0)3686-4292
Fax: +43-(0)3686-4270
E-Mail: info@aicher-herbst-kultur.at