8. Sept. – 15. Okt. 2017

Aicher Herbst Kultur 2017





A = Kultur von A bis Z in Aich
Aicher-Herbst-Kultur geht neue Wege

„A“. Innovativer Schnittpunkt. Im neunzehnten Jahr der Aicher-Herbst-Kultur. Im dreißigsten Jahr des
Aicher Kirtags. Mit einem neuen Quartier. Um fit zu sein für die Zukunft. Der ursprünglich gewählten
Philosophie treu bleibend: Das ländlich-dörfliche Kulturgeschehen über die Gemeindegrenzen hinaustragen,
gleichzeitig kulturelles Gut von draußen hereinbringen. Kulturelle Akzente zwischen „Kirtag und Kirchtag“. Fünf Wochen lang. Verknüpfungen von traditioneller und gegenwärtiger Kultur. Die Programmsäulen bleiben gleich. Das seit jeher angestrebte Spektrum ebenfalls: Kultur für ein breites Publikum. Die Inhalte werden jedoch noch eingehender und ausgewählter überlegt. Mit visionärem Blick übers Gegenwärtige hinweg. Zu einer Zeit, die nicht nur global sondern auch lokal dem Zeitgeist mehr und mehr Tribut zollt. Was in den 1990er-Jahren optimistisch begonnen wurde, und sich im Lauf der Jahre zu einer Marke in der regionalen Kulturszene entwickelt hat, möge auch weiterhin gut gedeihen. Das wünschen sich die Initiatoren, und sie sind zuversichtlich. Ein neuer Start? Auf jeden Fall ist es ein kräftiges Durchstarten! Mit dem nötigen Mut, den ein derartiges Unterfangen benötigt. Seit Beginn steht das Logo „A“ grafisch und symbolisch als Synonym für all das, was die ‚Aicher-Herbst-Kultur‘ ausmacht. Nunmehr mündet die in der Gemeinde Aich alljährlich im Sept./Okt. gepflegte Kultur-Initiative im neuen Veranstaltungsquartier am Freizeitsee, das am 8. September 2017 die Pforte öffnen wird, das neue Quartier namens „A-Quartier am Freizeitsee“.

KARTENVORVERKAUF

Tourismusbüro Aich - Büro der Aicher-Herbst-Kultur: MO–FR 9.00–12.00 Uhr

Tourismusbüro Haus: MO–FR 9.00–12.00 Uhr und 14.00–18.00 Uhr
Sparmarkt Aich, während der Geschäftszeiten
Raiffeisenbank Aich von MO–FR 8.00–12.00 Uhr

Die Karten sind ab Ende Juli 2017 erhältlich!

Eröffnung

Herbst-Kultur A-Quartier

am Freizeitsee in Aich
um 18.30 Uhr

Historischer Moment des A-Quartier-Aufsperrens mit vielversprechendem Programm und Eröffnungs-Zeremonie. Aufspielen werden sowohl Franz Posch, bekannt von der allseits beliebten Fernsehsendung "Mei liabste Weis" und seine Innbrüggler als auch die Spafudler.

Künstlerisch umrahmt wird das "Aufsperren" vom Künstlerensemble "Jakotopia".

SA 09.09.

Aicher Kirtag

TRADITION, BRAUCHTUM, VOLKSMUSIK, KULINARIUM, KUNSTHANDWERK, GROSSES GEWINNSPIEL
AICHER KIRTAG & GEWINNSPIEL:
Der Aicher Kirtag 2017 (09.09.) beruft sich mehr denn je auf seine ursprünglichen Ideen. Den zugkräftigsten Kirtags-Themen wird deshalb besondere Aufmerksamkeit geschenkt, der originalen Volksmusik und der alten Handwerkskunst. Nicht nur das Kirtags-Publikum favorisiert die beiden Themen, auch die Musiker und Handwerker selbst bekunden ihre Freude hinsichtlich Teilnahme – eine wunderbare Synergie. Dass ein Kirtag viel Tracht, Tanz, Kulinarik und auch Programmschwerpunkte für Kinder zu bieten hat, ist geradezu selbstverständlich. Ebenso dass auch diesmal das beliebte Super-Gewinnspiel nicht fehlen wird (Hauptpreis ist ein VW Polo Austria). Und ohne die Aicher Trophy (Alttraktoren-Rallye) und das VW Käfer & Bulli Treffen wäre der Aicher-Kirtag sowieso längst nicht mehr vorstellbar.

30 Jahre Aicher Kirtag. Originale Volksmusik auf 3 Hauptbühnen und bei Kirtagshütten. Volkslied, Tanz, Tracht. Live-Moderation. Bieranstich. Herbst-Kultur-Wein. Traditionshandwerk. Kinder-Handwerkspark & Ruhelounge. Krapfen-Spezialitäten. Kirtags-Schmankerl. ESV Steir. Meisterschaften. Gewinnspiel im Gesamtwert von € 25.000,- (Hauptpreis VW Polo Austria).

KIRTAGS - EINTRITT:
Erwachsene € 7,-
(Kinder bis 15 Jahre frei)

MODERATION:
Siegfried Steiner und Manfred Landl

9.00 Uhr bis 2.00 Uhr in AICH

ab 9.00 Uhr Gmiatliche Kirtagshütten & Schmankerl und
AICHER TROPHY und VW Käfer- und Bulli Treffen
ab 9.00 Uhr ESV Steir. Meisterschaften Asphaltbahn Grafenwirt
ab 10.00 Uhr Traditionshandwerk, Kinder-Handwerkspark, Kirtags-Ruhe-Lounge
12.30 Uhr Bieranstich
12.00 - 22.00 Uhr Originale Volksmusik auf 3 Hauptbühnen
und bei den Kirtagshütten
15.00 Uhr Siegerehrung Aicher Trophy
18.30 Uhr große Verlosung



SA 16.09.

Ripoff Raskolnikov

Charismatisches Blues-Urgestein aus Ungarn

20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: VVK: € 18,00 AK: € 20,00

Karten gibt es ab Ende August bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!

Ob solo, als Duo oder mit Band, der in Graz lebende Singer-Songwriter und Gitarrist ist auf jeden Fall ein authentischer Vertreter des Genres. Ein Live-Konzert, das emotionsgeladene Atmosphäre verspricht, der man sich schwer entziehen kann. Raskolnikows jüngstes Album: Odds and Ends.

http://www.ripoffraskolnikov.com









AICHER HERBST KULTUR
8966 Aich, Vorstadt 62
Tel. +43-(0)3686-4292
Fax: +43-(0)3686-4270
E-Mail: info@aicher-herbst-kultur.at