Kultur Programm 2017

FR 29.09.

FEDERSPIEL

Neue Klangwelt
20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: VVK: € 23,00 AK: € 25,00 

Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!

Alpenländische Blasmusik zeitgenössisch veredelt

Das neue Album des siebenköpfigem Ensembles assoziiert mit kostbaren Edelsteinen - Titel: Smaragd (zweifach ausgezeichnet 2017 mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik).
FEDERSPIEL gilt als innovativster Klangkörper der europäischen Blasmusikszene. Ihr Repertoire ist ein Schnitt aus Tradition und Experimentierfreude. Musikantisch hohes Niveau. Frech. Unbefangen.

FEDERSPIEL: Ein Ensemble, das Blasmusik neu definiert. Kreativität und Spontanität und Spielwitz werden von den Mitgliedern des Bläserensembles großgeschrieben. 2004 haben sich sieben junge Musiker, alle Studenten der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bzw. Konservatorium Wien zum Ensemble zusammengeschlossen. Die Signatur von FEDERSPIEL sind Eigenkompositionen, die alle größtenteils Bezug auf die musikalischen und biografischen Wurzeln der Musiker nehmen und so das Spannungsfeld aus Tradition und Moderne ausreizen. Die Lust am Neuen ist ihr Markenzeichen.

http://www.feder-spiel.net

SA 30.09.

Vom Gletscher zum Wein

Herbert Raffelt

20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: VVK: € 12,00 AK: € 14,00 

Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!

Herbert Raffalt mit seiner neuesten Digi-Vision

Steiermark-Premiere. Der anerkannte Buchautor und Vortragende führt quer durch die schönsten Regionen Steiermarks. Herbert Raffalts Empfehlung: zu Fuß durch die Steiermark! Vom schroffen Hochgebirge bis zu sanften Vulkanbergen. Geplant: Erstpräsentation des gleichnamigen Buches.

In keinem anderen österreichischen Bundesland sind die landschaftlichen Gegensätze so ausgeprägt wie im "Grünen Herzen Österreichs". Wer Lust aufs Hochgebirge hat, genießt die Felslandschaft am Dachstein oder wagt sich ins Hochschwab-Massiv. Wen die Sehnsucht nach mediterranem Flair packt, begibt sich in die Region der Süd- und Weststeiermark. Im Osten des Landes laden Apfelland und Vulkanland ein. Die Steiermark ist ein wahres Paradies für Gipfelsammler und Naturgenießer.

HERBERT RAFFALT: Bergnomade und Augenmensch. Staatlich geprüfter Bergführer. Fotograf. Schon früh erfüllte er sich den Traum, seine Berg- und Fotoleidenschaft zum Beruf zu machen. Zahlreiche Veröffentlichungen von Wanderführern und Bildbänden. Eine Auswahl der jüngst erschienenen Werke: Ein Kärntner Wanderjahr (Edition Kleine Zeitung), Almen in Österreich (Tyrolia Verlag), Ein Steirisches Wanderjahr (Edition Kleine Zeitung).

http://www.raffalt.com/

FR 06.10.

Die wilden Joahr

Gastspiel der Theaterrunde Pruggern

20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: VVK: € 12,00 AK: € 14,00 

Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!


Über Gemeindegrenzen hinweg. Die für ihre große Spielfreude bekannten Laien-Darsteller aus Pruggern und Michaelerberg führen ihr neuestes Bauerntheater-Stück im A-Quartier zur Premiere. Das elfköpfige Ensemble (Leitung: Werner Hödl) wird garantiert für allerbeste Unterhaltung sorgen.

SA 07.10.

Poetry Slam

WETTLESEN
zeitgenössischer Autoren 
und Autorinnen
20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: VVK: € 15,00 AK: € 17,00 

Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!

Die Challenge / Wettlesen im neuen Licht

Poetry Slam, unverzichtbare Säule der Aicher-Herbst-Kultur. Zum neunten Mal schon. Neue Impulse: Ländervergleich (Ö, D, CH, Südtirol); Youngsters & Mentors; Schriftdeutsch versus Mundart. Das Wettlesen noch stärker als Duell. Moderiert vom erprobten Slam-Meister Markus Köhle (Dorfi).

MARKUS KÖHLE: Dorfschreiber von Aich-Assach. Selbst bewährter Poetry-Slammer. Autor von mehreren Büchern. Hörenswerter und unverzichtbarer Poetry Slam Moderator!




DO 12.10.

Echte Helden wie wir

Kabarett: Messner-Baumann-Blaikner

20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: VVK: € 27,00 AK: € 29,00 

Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!

Das neueste Kultkabarett der drei Satiriker. Mit gewohnt übermütigem Schmäh. Für die drei (Fritz Messner, Manfred Baumann, Peter Blaikner) ebenso eine Herausforderung wie fürs Publikum. Denn eine Welt wie diese braucht "echte Helden wie wir". Ein Do-it-yourself-Kurs für Helden.

FR 13.10.

AMANZI

der Wassergeist

Vormittag im "A-Quartier am Freizeitsee"


Eine Veranstaltung für Kinder der Volksschule Assach, Volksschule Pruggern und Volksschule Haus im Ennstal im Rahmen der Aicher-Herbst-Kultur.

Geschichte übers Wasser. Spannende, amüsante Produktion des Theatro Piccolo (Österreich). Musik: Innocent Dube (Zimbabwe).

Foto: Werner Kantner

FR 13.10.

Young Roses

Halbfinalisten in "Die große Chance der Chöre" (ORF)

20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: VVK: € 14,00 AK: € 16,00 

Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!

Quer durch die Bank. So benennen die engagierten Sängerinnen aus dem Rosental (Kärnten) ihr Programm. Fortsetzung der Kärntner Chor-Tradition auf neue, eigene Art und Weise. Jung. Berührend. Eine Vielstimmigkeit, die ins Herz geht. Instrumental begleitet von Sylvia Landl & Jugendlichen.

09.09.-15.10.

herbst'ln tuats

Kultur-Kulinarium im Dorfgasthof "Zum Grafenwirt"
Kultur-Kulinarium Dorfgasthof "Zum Grafenwirt" in Aich

09.09. - 15.10.2017
Herbstl'n tuats, eine wilde Sache

16.09. - 08.10.2017
HerbstGenussWochen
Dorfgasthof "Zum Grafenwirt"
Familie Danklmaier
Vorstadt 1
A-8966 Aich
Tel.: +43(0) 3686/43070
info@grafenwirt.at
Der Dorfgasthof erfreut sich eines exzellenten Rufes, landauf und landab. Kein Wunder, wird hier doch noch authentische Wirtshauskultur gelebt. Die Wirtsleute haben ein besonders großes Herz für Feste jeglicher Art und vor allem für die "Aicher-Herbst-Kultur".

06.10–15.10.

Wildbret

Kultur-Kulinarium beim Bärenwirt
Kultur-Kulinarium
Hotel Bärenwirt in Aich

06.–15.10.2017
49. Ennstaler Wildbretwochen
Sport & Familienhotel Bärenwirt
Kurztrum 55
A-8966 Aich
Tel.: +43(0) 3686/4303
info@baerenwirt.com
Kulturpflege der feinsten und genüsslichsten Art. Seit mehr als viereinhalb Jahrzehnten bietet der Familienbetrieb allen Wildbret-Gourmets einen erlesenen Streifzug durch die kreativen Facetten der Wildküche.

SO 15.10.

Erntedank

Erntedank & Aicher Kirchtag

10.15 Uhr ERNTEDANK IN ASSACH
mit Segnung der Erntekrone, feierlichem Einzug in die Pfarrkirche, Dankgottesdienst, feierlich umrahmt von der Musikkapelle Aich.

10.30 Uhr ERNTEDANK in AICH
in der Evangelischen Christuskirche



ganztägig AICHER KIRCHTAG
Standl-Kirchtagsmarkt in Aich, der "gute, alte", traditionellerweise am kirchlichen Erntedankfesttag von Assach und Aich, nach alter Gewohnheit am dritten Sonntag im Oktober.
Ab 11.00 Uhr im Dorfgasthof "Zum Grafenwirt" Kirtags-Spezialitäten

Eröffnung

Herbst-Kultur A-Quartier

08.09.2017 am Freizeitsee in Aich
um 18.30 Uhr

Historischer Moment des A-Quartier-Aufsperrens des HERBST KULTUR Quartiers. Das Eröffnungspuplikum darf sich auf ein vielversprechendes Programm freuen. Die Eröffnungszeremonie wird von Franz Posch moderiert. Prominente Gäste sorgen für erstklassige musikalische und künstlerische Darbietungen.

EINTRITT FREI!


Franz Posch und seine Innbrüggler:
Für Volksmusik-Freunde gilt Franz Posch als einer der beliebtesten Fernsehmoderatoren. Die TV-Sendung "Mei liabste Weis" (ORF) darf sich ungebrochen bester Quoten rühmen. Das Zusammenspiel mit seinen Innbrügglern weist ganz besondere Qualitäten auf.

Spafudler:
Diese Gruppe ist vor allem für die ausgewählten musikalischen Wildwüchse bekannt. Beispiele aus ihrer liebevoll weitum gesammelten Saat.

Fritz Moßhammer:
Der vielseitige Musiker war bereits mehrmals in Aich zu Gast. Kein anderer entlockt dem "Alphorn" einfühlsamere, virtuosere Töne.

Jakotopia:
Straßentheater-Kunst vom Besten. Ob Stelzenfiguren, Theater, Walking Acts, Akrobatik, Feuer. Diese Künstlerinnen & Künstler können alles!

SA 09.09.

Aicher Kirtag

TRADITION, BRAUCHTUM, VOLKSMUSIK, KULINARIUM, KUNSTHANDWERK, GROSSES GEWINNSPIEL
AICHER KIRTAG & GEWINNSPIEL:
Der Aicher Kirtag 2017 (09.09.) beruft sich mehr denn je auf seine ursprünglichen Ideen. Den zugkräftigsten Kirtags-Themen wird deshalb besondere Aufmerksamkeit geschenkt, der originalen Volksmusik und der alten Handwerkskunst. Nicht nur das Kirtags-Publikum favorisiert die beiden Themen, auch die Musiker und Handwerker selbst bekunden ihre Freude hinsichtlich Teilnahme – eine wunderbare Synergie. Dass ein Kirtag viel Tracht, Tanz, Kulinarik und auch Programmschwerpunkte für Kinder zu bieten hat, ist geradezu selbstverständlich. Ebenso dass auch diesmal das beliebte Super-Gewinnspiel nicht fehlen wird (Hauptpreis ist ein VW Polo Austria). Und ohne die Aicher Trophy (Alttraktoren-Rallye) und das VW Käfer & Bulli Treffen wäre der Aicher-Kirtag sowieso längst nicht mehr vorstellbar.

30 Jahre Aicher Kirtag. Originale Volksmusik auf 3 Hauptbühnen und bei Kirtagshütten. Volkslied, Tanz, Tracht. Live-Moderation. Bieranstich. Herbst-Kultur-Wein. Traditionshandwerk. Kinder-Handwerkspark & Ruhelounge. Krapfen-Spezialitäten. Kirtags-Schmankerl. ESV Steir. Meisterschaften. Gewinnspiel im Gesamtwert von € 25.000,- (Hauptpreis VW Polo Austria).

KIRTAGS - EINTRITT:
Erwachsene € 7,-
(Kinder bis 15 Jahre frei)

MODERATION:
Siegfried Steiner und Manfred Landl

9.00 Uhr bis 2.00 Uhr in AICH

ab 9.00 Uhr Gmiatliche Kirtagshütten & Schmankerl und
AICHER TROPHY und VW Käfer- und Bulli Treffen
ab 9.00 Uhr ESV Steir. Meisterschaften Asphaltbahn Grafenwirt
ab 10.00 Uhr Traditionshandwerk, Kinder-Handwerkspark, Kirtags-Ruhe-Lounge
12.30 Uhr Bieranstich
12.00 - 22.00 Uhr Originale Volksmusik auf 3 Hauptbühnen
und bei den Kirtagshütten
15.00 Uhr Siegerehrung Aicher Trophy
18.30 Uhr große Verlosung



SA 16.09.

Ripoff Raskolnikov

Charismatisches Blues-Urgestein aus Ungarn

20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: VVK: € 18,00 AK: € 20,00

Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!

Ob solo, als Duo oder mit Band, der in Graz lebende Singer-Songwriter und Gitarrist ist auf jeden Fall ein authentischer Vertreter des Genres. Ein Live-Konzert, das emotionsgeladene Atmosphäre verspricht, der man sich schwer entziehen kann. Diskographie: Odds and Ends, Lenin Streets, Lost & Found.

http://www.ripoffraskolnikov.com

RIPOFF RASKOLNIKOV versuchte nie, auf Modeströmungen zu reagieren und ging immer voller Konsequenz seinen Weg. Auf der Bühne bilden die musikalischen Verneigungen vor den Blues-Meistern der ersten Stunde einen interessanten Kontrast zu seinen eigenen, stilistisch schwer einzuordnenden Kompositionen. Zwischendurch kann sich auch einmal ein Song eines Bob Dylan oder Tom Waits ins Programm verirren. Eines steht jedoch immer außer Zweifel: Raskolnikv ist einer, der kreiert, nicht kopiert oder imitiert.








DO 21.09.

Bodo Hell:

ANIMA(L)

20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: VVK: € 15,00 AK: € 17,00 

Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!

Literatur und Experimemtal-Musik.

Unter dem Motto "Jetzt sprechen alle drei" kreierten die Improvisationsmusiker und Autor eine intensive Dreier-Performance zum Thema "Tier-Mensch/Mensch-Tier" in diversen Facetten. Unter anderem gereimt und ungereimt, analytisch (psycho), synthetisch (Instinkte), astrologisch (Horoskop indianisch) und legendenhaft (christlich).

BODO HELL gilt als ein ganz besonders vielseitiger Künstler. Er zählt zu den namhaftesten Autoren der Gegenwart im deutschsprachigen Raum. Der Autor wird in der Region "Dachstein" vor allem auch ob seiner jahrzehntelangen Tätigkeiten als Hirte geschätzt und verehrt. Mit den beiden Musik-Künstlern FRITZ MOOSHAMMER und PETER ANGERER arbeitet Bodo Hell seit vielen Jahren in unterschiedlichsten Konstellationen und Programmen zusammen. Ihre größten Erfolge (eine Auswahl): Ausbruch-Einverleib-Donna Juana.

http://www.bodohell.at

FR 22.09.

Lukas Walcher

& LandlerUSA

eine annäherung an h.c. artmann und die welt

20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: VVK: € 15,00 AK: € 17,00 

Karten gibt es bei den Büros der Tourismusverbänden Haus & Aich, Sparmarkt Aich und Raiffeisenbank Aich sowie an der Abendkassa!

Außergewöhnliche Premiere: Schauspieltalent Lukas Walcher (Gröbming) und der Landler-USA-Vierer mit vielversprechender Performance.  Frei nach dem großen österreichischen Dichter H.C. Artmann: "s gibt koa gerechtechkeid und undaunk is da wödlaun". Ein Verschränken von Prosa, Lyrik, alpenländischen Volksliedern und amerikanische Evergreens.

Lukas Walcher: Jahrgang 1990, wuchs in Gröbming auf. Stolperte (wie er selber sagt) mit 6 Jahren unverhofft das erste Mal auf eine Bühne und konnte sich ab da nicht mehr von ihr trennen. Nach mehreren Theaterproduktionen in Graz und Klagenfurt zog es ihn nach Berlin, wo er an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" studiert. Im Frühjahr d.J. war Lukas Walcher in prominenter Rolle im bemerkenswerten Hörspiel "Absence" auf Ö1 zu hören.


Landler USA: Sigi Lemmerer (Gesang, Bass, Steirisches Hackbrett),
Franz Josef Lemmerer (Gesang, Steirische Harmonika),
Lukas Kerschbaumer (Gesang, Gitarre) &
Roland Mayer (Percussion).

22. –24.09.

Gedenk-Schießen

Hubert Schwab Gedenkschießen
Erzherzog-Johann-Schießstätte
24. HUBERT SCHWAB GEDENKSCHIESSEN
in der Erzherzog-Johann Schießstätte Aich
Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Aich
Wettbewerbe dieser Art zählen schon seit vielen Jahren zu den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen. Dieses "Hubert-Schwab-Gedenkschießen" ist ein alljährlicher Höhepunkt.
Siegerehrung: Dorfgasthof "Zum Grafenwirt", Aich

SA 23.09.

Musik in Aich:

EHRENSACHE

19.30 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"
Eintritt: freiwillige Spenden

Moderation: Manfred Landl

Uraufführung des Titels "Ehrensache" einer Marschkomposition unserer Musikstudentin Celia Moosbrugger in Zusammenarbeit mit dem international bekannten deutschen Komponisten Kurt Gäble sowie dem Musikverleger Stefan Rundel. Es erwartet Sie ein abwechsungsreicher Blasmusikabend mit vielen bekannten Melodien.



Die Freude an der Musik und die musikalische Qualität liegen gleichauf bei den Musikantinnen und Musikanten der "Musikkapelle Aich-Assach". Dass besonders die Jugend begeistert musiziert, ist der Leitung der Kapelle zu verdanken.
Obmann: Michael Kolb, Kapellmeister: Kajetan Danklmaier.
Ein Höhepunkt, auf den die Familienmusik Moosbrugger überleiten wird, verspricht gewiss die Uraufführung von Celia Moosbruggers Komposition "Ehrensache" zu werden.


http://www.aich-assach.at


AICHER HERBST KULTUR
8966 Aich, Vorstadt 62
Tel. +43-(0)3686-4292
Fax: +43-(0)3686-4270
E-Mail: info@aicher-herbst-kultur.at