Kultur Programm 2019

SA 07.09.

Aicher Kirtag

TRADITION, BRAUCHTUM, VOLKSMUSIK, KULINARIUM, KUNSTHANDWERK, GROSSES GEWINNSPIEL
AICHER KIRTAG & GEWINNSPIEL:
Der Aicher Kirtag 2019 (07.09.) beruft sich mehr denn je auf seine ursprünglichen Ideen. Den zugkräftigsten Kirtags-Themen wird deshalb besondere Aufmerksamkeit geschenkt, der originalen Volksmusik und der alten Handwerkskunst. Nicht nur das Kirtags-Publikum favorisiert die beiden Themen, auch die Musiker und Handwerker selbst bekunden ihre Freude hinsichtlich Teilnahme – eine wunderbare Synergie. Dass ein Kirtag viel Tracht, Tanz, Kulinarik und auch Programmschwerpunkte für Kinder zu bieten hat, ist geradezu selbstverständlich. Ebenso dass auch diesmal das beliebte Super-Gewinnspiel nicht fehlen wird (Hauptpreis ist ein VW Polo). Und ohne die Aicher Trophy (Alttraktoren-Rallye) und das VW Käfer & Bulli Treffen wäre der Aicher-Kirtag sowieso längst nicht mehr vorstellbar.

32 Jahre Aicher Kirtag. Originale Volksmusik auf 3 Hauptbühnen und bei Kirtagshütten. Volkslied, Tanz, Tracht. Live-Moderation. Bieranstich. Herbst-Kultur-Wein. Traditionshandwerk. Kinder-Handwerkspark & Ruhelounge. Krapfen-Spezialitäten. Kirtags-Schmankerl. ESV Steir. Meisterschaften. Gewinnspiel im Gesamtwert von € 25.000,- (Hauptpreis VW Polo).

KIRTAGS - EINTRITT:
Erwachsene € 8,00
(Kinder bis 15 Jahre frei)

MODERATION:
Siegfried Steiner

9.00 Uhr bis 2.00 Uhr in AICH

ab 9.00 Uhr Gmiatliche Kirtagshütten & Schmankerl und
AICHER TROPHY und VW Käfer- und Bulli Treffen
ab 9.00 Uhr ESV Steir. Meisterschaften Asphaltbahn Grafenwirt
ab 10.00 Uhr Traditionshandwerk, Kinder-Handwerkspark, Kirtags-Ruhe-Lounge
12.30 Uhr Bieranstich
12.00 - 22.00 Uhr Originale Volksmusik auf 3 Hauptbühnen
und bei den Kirtagshütten
15.00 Uhr Siegerehrung Aicher Trophy
18.30 Uhr große Verlosung



FR 13.09.

Gesellschaft & Landwirtschaft

Vortrag von Doz. DI Dr. Karl Buchgraber

HBLFA Raumberg-Gumpenstein

20.00 Uhr im "A-Quartier am Freizeitsee"

Kartenbestellung:

Tel.: +43 3686 4292                            info@aicher-herbst-kultur.at

Ticketpreise:

Vorverkauf: € 7,00                  Abendkassa: € 9,00

Karl Buchgraber ist wissenschaftlicher Institutsleiter an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Er unterrichtet aber auch an der Universität für Bodenkultur und Veterinärmedizin in Wien.

Dr. Buchgraber kennt die Landwirtschaft und Gesellschaft insbesondere die spezielle Ausprägung in den Berggebieten und im ländlichen Raum. Er will mit seinem Vortrag Leute motivieren, damit sich auch in unseren Regionen eine Entwicklung breit macht, wo sich Landwirtschaft/Tourismus/Gesellschaft ergänzen und sich gemeinsame Ziele stecken. Seine Vorträge sind tiefgründig, aber sehr leicht verständlich und laden zur Diskussion ein.

FR 20.09.

Elefantenmond

Ein afrikanisches Märchen

geschlossene Veranstaltung für Volksschulkinder

In diesem uralten, afrikanischen Märchen zeigt das ThEATRO PICCOLO eine bunte und abwechslungsreiche Mischung aus Schauspiel, Schattenspiel, Figurentheater und Musik aus Afrika. In witzigen Dialogen und mitreißenden Liedern wird die Geschichte einer Freundschaft erzählt, die vor einer harten Probe steht.
Die Geschichte handelt vom Elefanten und dem Hasen, die gemeinsam ein Kürbisfeld bestellen. Die Kürbisse des Hasen sind saftiger, gelber und größer - was den Neid des Elefanten weckt. Als einige Kürbisse des Hasen auf unerklärliche Weise verschwinden, will er den Dieb finden und versteckt sich in einer hellen Mondnacht in einer großen Frucht. Wenig später wird er mitsamt dieser vom Elefanten verschluckt. Der hört nun die Stimme des Hasen in seinem Bauch, der sich darin lautstark beschwert. Letztendlich glaubt der Elefant gar, der Mond selbst würde zu ihm mit der Stimme seines schlechten Gewissens sprechen. Denn mit dem schlechten Gewissen verhält es sich wie mit dem Mond: Wohin wir auch gehen, vor diesen beiden gibt es kein Entkommen.

FR 20.09.

Peter & Tekal

Medizinkabarett "Gesund gelacht"

20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Kartenbestellung:

Tel.: +43 3686 4292                            info@aicher-herbst-kultur.at

Ticketpreise:

Vorverkauf: € 27,00                  Abendkassa: € 29,00

Rund 20 Jahre ist es her, dass der Allgemeinmediziner Ronny Tekal (damals noch Teutscher) und sein Patient Norbert Peter (immer schon Peter) ihre "Doktorspiele" präsentierten. Seitdem haben die beiden Medizinkabarettisten mehr als eine Viertel Million Menschen alleine von der Bühnenordination aus unterhalten und das Land damit auch ein Stückchen gesünder gemacht.

Nun zieht das preisgekrönte Kabarettduo Peter & Tekal Bilanz. Dazu haben sie aus den edel gereiften Programmen eine rund zweistündige Essenz gewonnen, mit der sie einen Blick hinter die Kulissen der Gesundheitsmaschinerie und unter den weißen Kittel erlauben.


www.peter-tekal.at

20. –22.09.

Gedenkschießen

Hubert Schwab Gedenkschießen
Erzherzog-Johann-Schießstätte
26. HUBERT SCHWAB GEDENKSCHIESSEN
in der Erzherzog-Johann Schießstätte Aich
Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Aich
Wettbewerbe dieser Art zählen schon seit vielen Jahren zu den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen. Dieses "Hubert-Schwab-Gedenkschießen" ist ein alljährlicher Höhepunkt.
Siegerehrung: Dorfgasthof "Zum Grafenwirt", Aich

SA 21.09.

Konzert

Jugendorchester POaH und Musikschule Schladming

18.00 Uhr im "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: freiwillige Spenden

Unter der musikalischen Leitung von Daniela Moosbrugger, Tanja Scharzenberger und Musikschuldirektor Horst Martin Krammer präsentieren sich das Jugendorchester POAH ( bestehend aus Jungmusikern der Musikvereine Pruggern, OAch und Haus) und Jungmusiker der Musikschule Schladming.

FR 27.09.

Theater

Die Prozesshansln

Theatergruppe Pruggern

20.00 Uhr im "A-Quartier beim Freizeitsee"


Kartenbestellung:

Tel.: +43 3686 4292                              info@aicher-herbst-kultur.at

Ticketpreise:

Vorverkauf: € 12,00                               Abendkassa: € 14,00

                                                       

Zwei Nachbarsfamilien am Land sind seit 25 Jahren dick befreundet, bis eines Tages die beiden Frauen plötzlich zu streiten anfangen. Sie wollen sich auch keinesfalls versöhnen und schicken deshalb ihre Männer mit dem Auftrag in die Stadt, Klage vor Gericht wegen Ehrenbeleidigung und Verleumdung einzureichen. Die Männer sind aber weit davon entfernt, sich auf so einen Prozess einzulassen. Sie fahren zwar alle 14 Tage in die Stadt, aber nicht zu Gericht, sondern um sich in einer netten, kleinen Bar zu amüsieren. Deshalb können sie auch ein leises Gefühl des Bedauerns nicht unterdrücken, als ihre Frauen eines Tages doch wieder Frieden schließen.

Autor: Gnant Hans

Ländliches Lustspiel in 3 Akten

SA 28.09.

1. Steirischer Schuhplattler Wettbewerb

Jugend- und Erwachsenenwettbewerb

18.00 Uhr im "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: freiwillige Spenden

17.00 Vorbesprechung für die Teilnehmer

18.00 Beginn des Bewerbes (je 2 Durchgänge bei Jugend und Erwachsene)

anschließend Lederhosendisco

Moderation: Thomas Pilz (Obmann Verband der Heimat- und Trachtenvereine Enns- Paltental)

Jury vom Landestrachtenverband Steiermark

www.trachtenverband-stmk.at

DO 03.10.

Meat Pepo Poetry Slam

WETTLESEN
zeitgenössischer Autoren 
und Autorinnen
20.00 Uhr "A-Quartier am Freizeitsee"

Kartenbestellung:

Tel.: +43 3686 4292                           info@aicher-herbst-kultur.at

Ticketpreise:

Vorverkauf: € 15,00               Abendkassa: € 17,00


Poetry Slam: die Programm-Säule der Aicher-Herbst-Kultur. Seit 11 Jahren. Höchst innovativ von Anfang an. Die Liste der bislang in Aich aufgetretenen Slammer/innen liest sich wie das Who’s Who des jungen Literatur-Genres. Wettlesen der populärsten Poetry-Youngsters & Mentors der Gegenwart.

MARKUS KÖHLE: Dorfschreiber von Aich-Assach. Selbst bewährter Poetry-Slammer. Autor von mehreren Büchern. Hörenswerter und unverzichtbarer Poetry Slam Moderator!


FR 04.10.

Elephant to India

Filmvorstellung

20.00 Uhr im "A-Quartier am Freizeitsee"

Kartenbestellung:

Tel.: +43 3686 4292                           info@aicher-herbst-kultur.at

Ticketpreise:

Vorverkauf: € 12,00                             Abendkassa: € 14,00

20.105 Kilometer von Berlin über Wien bis nach Goa in Indien. ELEPHANT to INDIA beschreibt den weiten Weg der drei Abenteurer Claudia, Christian und Wolfgang. Mit ihren knallroten Vespas und einem himmelblauen Elefanten im Gepäck wollen sie ihr fernes Ziel in den Tropen erreichen. Bunt und authentisch wird in dieser Kino-Doku der Weg der Drei durch den Balkan, die Türkei, durch Zentralasien und China sowie über das Dach der Welt und Nepal bis nach Indien gezeigt.


Mit einem Budget von nur vierzig Euro pro Tag für alles und jedes müssen Claudia, Christian und Wolfgang auskommen. Zumindest ein halbes Jahr ist für diese spannende Reise eingeplant, bei der niemals geflogen wird. Getrieben von Neugier und Kreativität geht es mit spannenden und mitunter witzigen Erlebnissen immer weiter nach Osten, hinein in das Herz Asiens.


www.elephant-to-india.com


04. - 13.10.

Wildbretwoche

Kultur-Kulinarium beim Bärenwirt
Kultur-Kulinarium
Hotel Bärenwirt in Aich

04. - 13.10.2019
51. Ennstaler Wildbretwochen
Sport & Familienhotel Bärenwirt
Kurztrum 55
A-8966 Aich
Tel.: +43 3686 4303
info@baerenwirt.com
Kulturpflege der feinsten und genüsslichsten Art. Seit mehr als fünf Jahrzehnten bietet der Familienbetrieb allen Wildbret-Gourmets einen erlesenen Streifzug durch die kreativen Facetten der Wildküche.

SA 05.10.

Cobario

The New Austrian Sound of Musik

20.00 Uhr im "A-Quartier am Freizeitsee"

Kartenbestellung:

Tel.: +43 3686 4292                               info@aicher-herbst-kultur.at

Ticketpreise:

Vorverkauf: € 23,00                 Abendkassa: € 25,00

Cobario starteten 2006 in Barcelona als Straßenmusikanten. Schnell entwickelten sie einen ganz eigenen Stil, der vor allem durch die so unterschiedlichen Inspirationen geprägt ist, die man als Straßenmusiker rund um die Welt sammelt.

06.10. - 20.10.

herbst'ln tuats

Kultur-Kulinarium im Dorfgasthof "Zum Grafenwirt"
Kultur-Kulinarium Dorfgasthof "Zum Grafenwirt" in Aich


06.10. - 20.10.
Herbstl'n tuats, eine wilde Sache
HerbstGenussWochen

Dorfgasthof "Zum Grafenwirt"
Familie Danklmaier
Vorstadt 1
A-8966 Aich
Tel.: +43 3686 4307
info@grafenwirt.at
Der Dorfgasthof erfreut sich eines exzellenten Rufes, landauf und landab. Kein Wunder, wird hier doch noch authentische Wirtshauskultur gelebt. Die Wirtsleute haben ein besonders großes Herz für Feste jeglicher Art und vor allem für die "Aicher-Herbst-Kultur".

FR 11.10.

Kirchenchor Kleinsölk

Chorkonzert

19.30 Uhr in der Pfarrkirche Assach

Kartenbestellung:

Tel.: +43 3686 4292                     info@aicher-herbst-kultur.at

Ticketpreise:

Vorverkauf: € 11,00               Abendkassa: € 13,00

Chorleiter: Manfred Brandner

Ein Konzert quer durch das musikalischen Repertoire - es werden religiöse, deutsch- und fremdsprachige, moderne Lieder sowie auch Volkslieder dargeboten. Teilweise gibt es auch Instrumentalbegleitung.

Moderation: Karl Brandner, selbst Mitglied im Chor

SA 12.10.

Bewimpertes und Rostblättriges

Buchpräsentation von Peter Gruber


20.00 Uhr im "A-Quartier am Freizeitsee"

Kartenbestellung:

Tel.: +43 3686 4292                               info@aicher-herbst-kultur.at

Ticketpreise:

Vorverkauf: € 12,00                      Abendkassa: € 14,00

Das Gebirge. Die Alm. Die Täler. Die Heimat

Eine Sammlung bislang größtenteils noch nicht publizierter Texte von Peter Gruber, die parallel zu seinen Büchern und Theaterprojekten entstanden sind, in der Zeit von 1999 bis 2019, in Form eines Buches. Geschichten, Erzählungen, Betrachtungen, kleine Philosophien, Essays, Notizen, die allesamt Bezug auf seinen unmittelbaren Aktionsraum nehmen.

Speziell ausgewählte Mitwirkende:

Bernhard Wohlfahrter - vielen bekannt als Spielleiter der "Hochzeit" im vergangenen Sommer in Öblarn, talentierter Nachwuchs-Filmemacher und Drehbuchautor.

Gimpelinsel Saitenmusi - die fünf jungen Musikanten aus dem Ausseerland.

17.10.

Schüler- und Lehrerkonzert

Musikschule Gröbming

19.30 Uhr im "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: freiwillige Spenden


Getreu dem Leitspruch der Musikschule Gröbming "Musizieren begeistert und fördert" gibt es ein gemeinsames Musizieren von SchülerInnen und LehrerInnen der Musikschule Gröbming.

SA 19.10.

Musikverein Aich-Assach

"Das Feuer brennt weiter - in Memoriam Kajetan Danklmaier"

Im "A-Quartier am Freizeitsee"

Einlass: ab 19.00 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: freiwillige Spenden

MV Aich-Assach unter der musikalischen Leitung von Johann Kolb.

Gemeinsam mit der Singrunde Aich unter der Leitung von Susi Helm-Doppler.

SO 20.10.

Erntedank

Erntedank & Aicher Kirchtag (Standlkirchtag)

10.15 Uhr ERNTEDANK IN ASSACH
mit Segnung der Erntekrone, feierlichem Einzug in die Pfarrkirche, Dankgottesdienst, feierlich umrahmt von der Musikkapelle Aich.

10.30 Uhr ERNTEDANK in AICH
in der Evangelischen Christuskirche


ganztägig AICHER KIRCHTAG
Standl-Kirchtagsmarkt in Aich, der "gute Alte", traditionellerweise am kirchlichen Erntedankfesttag von Assach und Aich, nach alter Gewohnheit am dritten Sonntag im Oktober.
Ab 11.00 Uhr im Dorfgasthof "Zum Grafenwirt" Kirchtags-Spezialitäten

FR 25.10.

Purple and the Ghostbusters

Rock ist back

20.00 Uhr im "A-Quartier am Freizeitsee"

Kartenbestellung:

Tel.: +43 3686 4292                              info@aicher-herbst-kultur.at

Ticketpreise:

Vorverkauf: € 18,00             Abendkassa: € 20,00

Die Rockcover-Band Purple and the Ghostbusters wurde 2007 in Graz gegründet. Das Spezialgebiet der Band sind Rockcovers von AC/DC, Bon Jovi, Deep Purple, Rolling Stones, Uriah Heep, Kiss, Brian Adams, Joe Cocker bis zu ZZ-Top. Diese Songs sind eingebettet in eine einzigartige Show, die von allen ihrer Fans geliebt werden.
Somit steht einem perfekten Abend mit verschiedenen Highlights aus der gesamten Rockgeschichte nichts mehr im Wege.

SO 27.10.

Frühschoppen und Ausklang

Mit der Blasmusikkapelle MaChlast

ab 11.30 Uhr beim "A-Quartier am Freizeitsee"

Eintritt: freiwillige Spenden

MaChlast - einzigartige Blasmusik vom Feinsten

Das Repertoire besteht, wie bei allen guten Bands, ausschließlich aus Eigenkompositionen und Eigenarrangements. Stücke wie der "Weintrinker Marsch" oder die "Nußschnops-Polka" wurden dabei schon zu Hits der Blasmusik-Szene. Die geographische Herkunft der Mitglieder, vom Burgenland über die Alpen bis nach Südtirol tragen zur eigenen ganz speziellen Note von MaChlast bei.

Ihre virtuose und trotzdem feine Spielweise, ihr unverwechselbarer Sound und nicht zuletzt die Popularität ihrer eigenen Stücke führte MaChlast bereits zu mitreißenden Auftritten in ganz Österreich, Deutschland, Italien, Holland, Slowakei und der Schweiz.

www.machlast.at

AICHER HERBST KULTUR
8966 Aich, Vorstadt 62
Tel. +43-(0)3686-4292
Fax: +43-(0)3686-4270
E-Mail: info@aicher-herbst-kultur.at